Hochdruckreiniger Einsatzgebiete: Für was brauche ich ihn?

Schmutz und Dreck sind lästig und kennen keine Grenzen, doch welche Hochdruckreiniger Einsatzgebiete gibt es?

Die Hochdruckreiniger Einsatzgebiete sind sehr vielseitig. Sie machen ihn zu einem extrem guten und vor allem flexiblen Reinigungshelfer für Außen und manchmal sogar für Innen.

Für welche Zwecke du den Hochdruckreiniger einsetzen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Die Hochdruckreiniger Einsatzgebiete

Man muss unterscheiden zwischen unterschiedlichen Anwendungsgebieten, da es Hochdruckreiniger in verschiedenen Leistungsklassen gibt.

Für den Heimwerker gibt es relativ günstige Geräte. Dieser möchte meist seine Bodenplatten, sein Auto oder seine Gartenmöbel sowie den Grill für die nächste Party sauber machen.

Dann gibt es die höheren Leistungsklassen für den landwirtschaftlichen und gewerblichen Bereich. Diese haben höhere Ansprüche und stärkere Verunreinigen.

Alle haben allerdings genau das selbe Ziel: Oberflächen von Schmutz zu befreien.

Bodenplatten und Wege

Bodenplatten einfach mit dem Hochdruckreiniger reinigen
Bodenplatten einfach mit dem Hochdruckreiniger reinigen
Gerade die Heimwerker unter uns, möchten meist ihre Bodenplatten und Gartenwege von Verunreinigen befreien. Das Moos soll aus den Fugen verschwinden, die Bodenplatten sollen den grauen Schleier verlieren.

Mit dem Hochdruckreiniger lässt sich dies meist problemlos erreichen. Durch den hohen Druck löst das ausströmende Wasser selbst hartnäckigen Schmutz.

Durch den Einsatz von Reinigungsmitteln kannst du die Platten vor künftigen Grünbelag schützen.

Ebenfalls praktisch erweist sich das Dachrinnen- und Rohrreinigungs-Set, welches man für sein Gerät nachrüsten kann. Damit kannst du Abflüsse im Garten und deine Dachrinnen von Blättern, Moos und anderem Schmutz befreien.

Holzterrassen und Holzdielen

Holzdielen effektiv und schonend reinigen
Holzdielen effektiv und schonend reinigen
Über den Winter sammeln sich vermehrt Pilze und Verunreinigungen auf dem Holz, wodurch es im Frühjahr an der Zeit ist, seine Holzterrasse oder -diele zu reinigen.

Mit dem Hochdruckreiniger lassen sich diese Verfärbungen durch Schmutz selbst auf größeren Flächen mühelos entfernen. Dafür eignet sich ein Flächenreiniger hervorragend.

Durch seine Bauform erfolgt eine porentiefe und vor allem Spritzwasser-freie Reinigung. Umliegende Fensterscheiben bleiben vom schmutzigen Spritzwasser verschont.

Da man meistens den Wasserdruck am Gerät anpassen kann, muss man keine Angst vor splitterndem oder faserigem Holz nach der Reinigung haben.

Ich empfehle dir, je nach Holzart, nach dem Reinigen deine Holzterrasse zu lasieren.

Gartenmöbel, Gartengeräte und der Grill

Gartenmöbel reinigen
Gartenmöbel reinigen
Nachdem wir verschiedene Flächen gereinigt haben, kommen wir nun zur gezielten Schmutzreinigung an Gartenmöbeln sowie -geräten.

Dabei spielt es keine Rolle welches Material du reinigen möchtest. Ein Hochdruckreiniger kennt (fast) keine Grenzen, egal ob Kunststoff, Holz oder Metall.

Deshalb kannst du problemlos deine Terrassenmöbel und natürlich auch deinen Rasenmäher, deine Schubkarre und Schaufel nach erfolgreicher Gartenarbeit reinigen. (Beachte dabei die Gebrauchsanweisung der Geräte, wie sie zu reinigen sind.)

Für die nächste Grillparty sollte ebenfalls der Grill an sich und das Grillrost in neuem Glanz erstrahlen.

Fahrzeuge – Auto, Motorrad, Boot

Im Frühjahr und Sommer sind es die lästigen Pollen und im Winter sind es drec

Auto mit dem Hochdruckreiniger waschen
Auto mit dem Hochdruckreiniger waschen
kiger Schnee und Salzreste. Mit einem Hochdruckreiniger, kannst du all dem ein Ende setzen.

Dabei spielt es keine Rolle, um welches Fahrzeug es sich handelt, alle wirst du vom Schmutz befreien können: Auto, Motorrad, Boot, Roller, Fahrrad oder Wohnmobil.

Zum einen sparst du Zeit und Geld für die Waschstraße und zum anderen kannst du deutlich gründlicher waschen; das auch noch kinderleicht.

Hierbei kann dir ein Reinigungsmittel und eine Waschbürste helfen, womit du deinen Hochdruckreiniger für die Autowäsche ausrüsten kannst. Damit kannst du dein Auto einschäumen, um es noch gründlicher zu reinigen.

Außenfassade und Pools

Mit der Zeit sammelt sich Schmutz, Staub und Grünbelag an Oberflächen wie Fassaden und in Pools. Trotz schmutzabweisender Farben und Beschichtungen.

Damit das Haus von Außen und der Pool von Innen von Verfärbungen gereinigt wird, kann dir ein Hochdruckreiniger helfen.

Gewerbebetrieb, Industrie und Landwirtschaft

Kommen wir nun zu den gewerblichen und landwirtschaftlichen Einsatzgebieten. In diesem Bereich sind Hochdruckreiniger mit extrem hoher Leistung gefragt.

Dazu zählen Geräte, welche mit Heißwasser arbeiten. Dadurch können hartnäckigste Verschmutzen entfernt werden. Denkt man dort an Landmaschinen, weiß man wie viel Kraft ein solches Gerät aufbringen muss um den Schmutz abzuwaschen.

Diese Modelle sind in einer höheren Leistungklasse und für Heimwerker nicht erforderlich. Außerdem liegen sie in einer deutlich höheren Preisklasse.